Eine gute Ausbildung in Informatik und im Umgang mit den neuen Medien ist uns an der NMS Riedau besonders wichtig. Dafür sorgen wir seit dem Jahr 2000, damals starteten wir mit dem Schwerpunkt Informatik. Ein wichtiger Bereich dabei ist seither der Erwerb des ECDL (Europäischer Computerführerschein). Dieser besteht aus 7 Modulen (Teilprüfungen). Optimal für uns ist, dass wir offizielles Testcenter sind, das bedeutet, dass unsere SchülerInnen die einzelnen Prüfungen im Haus ablegen können, externe PrüferInnen  kommen jedes Mal zu den Prüfungen. Das bedeutet aber auch, dass keine Fahrtkosten anfallen. Der ECDL ist ein international anerkanntes Zertifikat. Für SchülerInnen ist der ECDL von den Kosten her günstiger als für Erwachsenen. Die Ausbildung in der Schule ist kostenlos.
2004 erwarben die ersten 46 SchülerInnen den ECDL. Seither erwerben ca. 70% unserer Schulabgänger den ECDL. Verantwortlich für die hervorragende Informatikausbildung sind Josef Auer, Annemarie Gehmaier, Inge Murauer, bis 2009 auch die jetzige Direktorin Maria Perndorfer, sowie Gabriela Pointl.
In diesem Schuljahr konnten wir bereits stolz berichten, dass wir die 500er Marke bei den ECDL-Absolventen überschritten haben. Linda aus der 4b schaffte als 500. den ECDL.


IMG 7389klein

Ein wahrhaft „geistiges“ Ziel haben die Schüler in der letzten Stunde im Schwerpunkt Physik/Chemie verfolgt, als sie nämlich aus Rotwein den Alkohol destilliert haben. Mit wirklichem „Feuereifer“ und mit einfachsten Mitteln ist es ihnen gelungen den Alkohol von Wasser und Farbstoffen zu trennen.

Lediglich ein paar Teelichter, leere Aludosen, kleine Plastiktrichter, ein paar Meter Kunststoffschläuche, Tixorollen , Alufolien und Eiswürfel wurden verwendet. Als Beweis des Gelingens musste der Alkohol angezündet werden.

Zwei Gruppen haben sich dabei einen spannenden Wettbewerb geliefert!!

Dominiks Gartenparadies 1Dominik aus der 3. Klasse hat in im Frühling 2015 den Garten vor unserer Schule gründlich bearbeitet und neu gestaltet. Innerhalb kurzer Zeit hat er aus dem schon recht verwilderten Garten ein „Schmuckkästchen“ gemacht.

Aktivitäten der Schwerpunktgruppe PHYSIK der 3. Klasse

physik3 1kWir haben uns zum Ziel gesetzt, das Thema „ENERGIE“ in möglichst vielen Facetten zu beleuchten und zu hinterfragen. Es sollte also nicht einmalig „abgehandelt“ werden, sondern soll (neben anderen behandelten Themen) zu einem Dauerbrenner werden, das heißt, es sollen immer wieder neue (aktuelle) Aspekte dazukommen, um die besondere Wichtigkeit dieses Themas zu unterstreichen. Die vergebliche (?) Suche der deutschen Bundesregierung nach einem geeigneten (und von den Anrainern akzeptierten !!) Standort für die Endlagerung von ausgebrannten Brennstäben wurde ebenfalls thematisiert.

Eine besondere Abwechslung im Schulalltag der NMS Riedau bot am 14. April 2016 die Dichterlesung mit dem Schweizer Jugendbuchautor Werner J. Egli.
Dichterlesung Egli 1Der Schriftsteller verstand es, die Schüler mit Erzählungen aus seinem Leben zu fesseln und mit seinem Humor brachte er sie zum Lachen und Schmunzeln.